Anleitungen

Hier findet ihr eine Anleitung zum Adventskranz binden von mir im Tagblatt:

Anleitung Vogelnest

Ihr braucht ein Vogelnest Set für 9 CHF von mir zusammengestellt. Arbeitszeit 20-40 min.
Alle Wolle bis auf eine kleine Hand voll lang und dick auslegen. 

Man klemmt ein Ende der ausgelegten Wolle ein und ...

wickelt das ganze Band um die Finger.
Ende oberflächlich festfilzen. Ohne die Form zu verändern!
Jetzt sieht es von oben in etwa so aus.
Um einen Boden zu bekommen, stopft man den Rest Wolle in das Nest. 
So
Filzen. Gerade von oben und...
Rundherum schräg in den Rand, von innen nach aussen. 
Jetzt herumdrehen und den Boden filzen wieder ohne die Form zu beeinflussen. Also nicht nach unten bis auf die Unterlage stechen. 
Jetzt den oberen Rand filzen. Dazu das Nest wieder umdrehen und von aussen zur Mitte hin filzen.
Jetzt sollte das Nest so aussehen;-). 
Damit es nicht so dick bleibt...
...zur Seite drehen und von innen nach aussen auf der Matte filzen. Häufig drehen!!!
Fertige Form.
Jetzt noch pimpen. Mit Perlhuhnfedern, Moos, Stroh, Zweigen... 
Mit winzigen Wollflusen kann alle Deko befestigt werden. Was geht wird einfach festgesteckt. 
Etwa so.
Zum Schluss die Wachteleier hinenlegen. Sie sind sehr zerbrechlich!  
Falls die Eier zu tief liegen, etwas lose Wolle unterlegen. Falls nötig, können die Eier auch mit Klebstoff befestigt werden. 

Anleitung Cupcake

Ihr braucht Wolle, Filznadeln und Filzkissen. Bastelpackungen für einen Cupcake gibts bei mir für CHF 7.-

Rechnet mit 3-4 Stunden Arbeitszeit.

Gelbe Wolle flach auslegen. 

Langes daumendickes Wollestück am oberen Teil leicht festfilzen. So wird der Muffin nach oben dicker und es hat genug Wolle, um einen "Backrand" zu filzen. Insgesamt 10 Gramm. 

Vorsichtig fest zusammenrollen und Ende festfilzen. Von allen Seiten mit der groben Nadel filzen. Immer wieder drehen. Oben und unten nicht vergessen!

Darauf achten, das der Kuchen unten schmaler wird als oben.

Ab jetzt die feine Nadel benutzen.

Rillen filzen. In gerader Linie. Dazu von unten wie eine Uhr einteilen. Nicht zu viele Rillen, sonst Filzkoller!

Form mit Geduld herausarbeiten. Feine Sternnadel! 

Jetzt Topping vorbereiten. Ca. 5 Gramm Wolle Flach am Stück auslegen und dreieckig falten. Dadurch entsteht eine spitze Tütenform. 
So. 
Ende leicht oberflächlich festfilzen, nur so, dass es sich nicht löst. Die Wolle muss fluffig bleiben. 
Hand rein und vorsichtig die Enden einschlagen, so dass ein Hohlkörper entsteht. Das fransige Ende so gleichmässig einschlagen, das eine Spitztüte entsteht. 
Auf dem Muffin mit der feinen Nadel am Rand befestigen. Nicht in das fluffige Filzen, sondern genau am Übergang weiss-gelb! 
Von seitlich oben in einer Spirale filzen. Auf einer Linie bleiben. 
Fast fertig
Feinschliff
Wer jetzt noch mag
Mhmyamm. 

Tamara Schubert

Rehweg 18

8044 Gockhausen

076 812 00 20

tamara@filzschule.ch